Net News Express

 
       
1414241546    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
25.10.2014 12:06:44 [Jenny´s Blog]
Rohstoffe: Wenn ein Trend verpufft
“Rohstoffe – der attraktivste Markt der Welt”. So lautet der Titel eines im Jahr 2005 erschienenen Buches von Rohstoffguru Jim Rogers. Es war die Zeit, in der man dachte, Rohstoffe würden immer seltener und teurer werden. Doch es kam anders.

  
25.10.2014 11:44:44 [CHAOS mit SYSTEM]
Qualmen für den Frieden
Als überzeugter Nichtraucher kann man sich darüber freuen, dass in Europa nur noch 28% der Menschen rauchen und dass man in Restaurants nicht mehr zugequalmt wird. Als überzeugter Freund der Freiheit gruselt es einem, mit welchen Methoden dieser Zustand erreicht wurde. Raucher werden inzwischen als Menschen zweiter Klasse stigmatisiert und auch dort an der Ausübung ihrer Laster gehindert, wo es nicht oder kaum andere tangiert. Ein Berliner CDU-Abgeordneter

25.10.2014 10:52:03 [Oeconomicus]
TTIP: EU liebäugelt mit Abschaffung von Schiedsgerichten
Die EU-Kommission spielt mit dem Gedanken, die Schiedsgerichtsverfahren zum Schutz von Investoren im Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) abzuschaffen. [...]

25.10.2014 10:51:11 [RandZone]
Konsumlaune ohne Ende
Mindestens einmal im Monat wissen die bürgerlichen Medien über den irren Kaufrausch von uns Verbraucher zu berichten. Da reibt man sich schon verwundert die Augen, wenn man plötzlich liest, daß sich der Konsumklimaindex nach zwei Rückgängen in Folge wieder gefangen hat. Wie kann er sich fangen, wenn es doch stets und ständig mehr oder weniger aufwärts geht?

  
25.10.2014 09:20:54 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Blasenwirtschaft / Eurokrise 2.0
Die Zentralbanken verfolgen eine Tiefzins- und Geldvermehrungspolitik. Sie führt zu einer "Blasenwirtschaft" und ist inflationär. Die FED hat ihre bisher in Aussicht gestellten Zinsanhebungen bis auf Weiteres aufgeschoben. Die Zinsmärkte reagierten prompt...

25.10.2014 09:20:09 [King World News]
Rick Santelli Predicts Stunning Victory For Swiss Gold Initiative
This vote will happen on November 30th, and the Swiss National Bank, if this happens, will have to hold 20 percent of their assets in gold. They will (also) be restricted from liquidating any more gold, and they will be instructed to try to repatriate all the gold they own that is stored in other countries like Britain

  
25.10.2014 09:18:13 [Netzfrauen ]
R.I.P. Reyhaneh Jabbari – 1325
Sie haben sie getötet ….. Sie haben sie getötet … Reyhaneh ist tot … ihr Vater bestätigte es im Radio Hamrah, diese Nachricht erhielten wir heute morgen. Nach 7 Jahren im Gefängnis hat sie den Kampf verloren. Reyhaneh wurde heute morgen in Iran gehängt. In vielen Ländern sind Frauen nichts wert, dass muss endlich aufhören.Vor aller Augen, doch in seinen Ausmaßen noch kaum bemerkt, ist ein Vernichtungsfeldzug gegen Frauen im Gang: der Femizid. Weltweit!!

25.10.2014 09:17:56 [Die Freiheitsliebe]
Warum der Markt versagt – Eine Antwort auf die Krise
Die letzten 6 Jahre sind für viele Volkswirtschaften ein auf und ab zwischen wirtschaftlicher Stagnation und Rezession, in großen Teilen Europas ist die Wirtschaft eingebrochen und die Zahl der Erwerbslosen in die Höhe geschnellt. Immer mehr Menschen weltweit stellen nun nicht mehr nur die neoliberale Ordnung in Frage, sondern das Wirtschaftssystem als solches. Eine Antwort auf die Frage wie es zur Krise kam und wie diese mit dem Kapitalismus zusammenhängt, versucht das Werk “Warum der Mark

  
25.10.2014 08:27:33 [N8Waechter.info]
USA: Ebola-Patienten verschwinden spurlos
Am Tag nach dem Verschwinden des Patienten sei ein Meeting mit allen einberufen worden, die mit dem Patienten Kontakt hatten. Den Ärzten und anderem medizinischen Personal wurde mitgeteilt, der Patient leide an Malaria. Die Situation wurde noch verwirrender, als kurz danach ein weiterer Patient aus dem gleichen Krankenhaus ebenfalls spurlos verschwand und die Chefetage behauptete, er sei an Typhus erkrankt.

25.10.2014 06:27:32 [Radio Utopie]
Lektion und Ohrfeige für alle “Linke”, die Waffen und Bomben für eine friedliche Zukunft befürworten
Organisation einer breiten öffentlichen Debatte über die kanadische Aussenpolitik, der Rolle der Armee, der Rüstungsindustrie und dem Waffenhandel;
 Featured Multimedia
Die aktuelle Situation in der Ukraine dank der Unterstützung USA/EU

Irina Berezhnaja, Abgeordnete des ukrainischen Parlaments, erzählt, was Majdan wirklich gebracht hat (19.10.2014, Sonntagsabend mit Wladimir Solowjow). Versprechen, die auf Majdan gegeben wurden, werden durch ukrainische Politiker nicht eingehalten. Es sei teilweise schlimmer geworden, als es bei Janukovitsch gewesen ist. Korruption im Lande blüht weiterhin, Renten und Gehälter werden entweder nicht gezahlt, oder haben durch hohe Inflation stark an Wert verloren, Kriminalität sei gestiegen u


Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (1)
25.10.2014 06:24:56 [Telepolis]
Konflikt zwischen USA und China könnte sich weiter zuspitzen
Im Hintergrund des Konflikts mit Russland durch die Ukraine-Krise schwelt die weitaus größere Gefahr eines Konflikts zwischen den USA und China. Schon vor Jahren hatte US-Präsident Obama deutlich gemacht, dass er den Schwerpunkt der US-Außen- und Sicherheitspolitik auf Asien legen will. Dort gibt es zunehmend Konflikte zwischen den US-Alliierten Japan, Südkorea und den Philippinen mit China, aber auch zwischen Vietnam und China.
 Aktuell, TISA, TTIP, Ukraine, Irak, (2)
25.10.2014 10:52:03 [Oeconomicus]
TTIP: EU liebäugelt mit Abschaffung von Schiedsgerichten
Die EU-Kommission spielt mit dem Gedanken, die Schiedsgerichtsverfahren zum Schutz von Investoren im Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) abzuschaffen. [...]

25.10.2014 06:10:37 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Machtkampf der Oligarchen um die Zukunft der Ukraine
Im Vorfeld der Wahlen in der Ukraine ist es offenbar vereinzelt zu Übergriffen von Rechtsextremen auf Kandidaten anderer Parteien gekommen. Die Kommunisten treten trotz der Auflösung der Parlamentsfraktion an. Den Sieg wird jedoch der Präsident und Oligarch Petro Poroschenko erringen. Er ist für viele Ukrainer das geringste Übel.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (6)
  
25.10.2014 09:20:54 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Blasenwirtschaft / Eurokrise 2.0
Die Zentralbanken verfolgen eine Tiefzins- und Geldvermehrungspolitik. Sie führt zu einer "Blasenwirtschaft" und ist inflationär. Die FED hat ihre bisher in Aussicht gestellten Zinsanhebungen bis auf Weiteres aufgeschoben. Die Zinsmärkte reagierten prompt...

25.10.2014 09:17:56 [Die Freiheitsliebe]
Warum der Markt versagt – Eine Antwort auf die Krise
Die letzten 6 Jahre sind für viele Volkswirtschaften ein auf und ab zwischen wirtschaftlicher Stagnation und Rezession, in großen Teilen Europas ist die Wirtschaft eingebrochen und die Zahl der Erwerbslosen in die Höhe geschnellt. Immer mehr Menschen weltweit stellen nun nicht mehr nur die neoliberale Ordnung in Frage, sondern das Wirtschaftssystem als solches. Eine Antwort auf die Frage wie es zur Krise kam und wie diese mit dem Kapitalismus zusammenhängt, versucht das Werk “Warum der Mark

25.10.2014 06:22:18 [Streifzüge]
Warum Geld die Geldwirtschaft nicht vor sich selber retten kann
Das Ende von GELD und Kapitalismus ist nahe.

24.10.2014 19:59:44 [.n-tv.de]
Großbritannien will nicht zahlen
Die Briten sollen Milliarden Euro an Brüssel überweisen. Das schmeckt Premier Cameron überhaupt nicht: "Wir werden keinen Scheck schreiben", poltert er vor Zorn. Bundeskanzlerin Merkel zeigt sich milde - im Gegensatz zu Frankreich und Finnland.

24.10.2014 18:58:56 [start-trading.de]
DAX: Die Woche war nicht überzeugend
Die Woche ist rum und der DAX hat zum Ende bei 8987 Punkten geschlossen. Anleger versuchen sich nun einen Reim auf den Wochenverlauf zu machen. Manche Dinge sprechen für weiter steigende Kurse, andere mahnen zur Vorsicht. Einige Unternehmen können überzeugen, andere müssen auch schon mal eine Gewinnwarnung aussprechen. Nein, so richtig überzeugend ist die Börsenvorstellung nicht, egal in welche Richtung man blickt.

24.10.2014 15:19:06 [Goldseiten]
J.P. Morgans Goldbestände sinken an nur einem Tag um 33%
Wie aus den neuesten Statistiken zu den Goldbeständen der COMEX ersichtlich wird, wurden am Mittwoch erneut erstaunlich hohe Abzüge aus dem Lager J.P. Morgans registriert. Ganze 321.500 Unzen Gold bzw. umgerechnet zehn Tonnen des Edelmetalls musste die US-Großbank, der man wiederholt eine Beteiligung an der Goldmanipulation vorgeworfen hat, demnach physisch ausliefern.
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (1)
25.10.2014 05:26:18 [Griechenland-Blog]
Keine Extrawurst für Griechenland!
Nach den vollmundigen Ankündigungen über eine Loslösung von dem Memorandum und dem IWF wurde der Regierung Samaras schmerzhaft beigebracht, dass Griechenland ohne ein neues Memorandum keinen Zugang zu den Finanzmärkten haben wird.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda (1)
24.10.2014 20:21:39 [np-coburg.de]
Forscher: Journalisten haben Nachholbedarf beim Leserdialog
Die Kommunikation von Journalisten mit ihren Lesern ist in Deutschland laut einer Studie unterentwickelt. Viele Redakteure nähmen die Kommunikation mit ihrem Publikum nicht an, sagte der bei der Untersuchung federführende Hamburger Medienwissenschaftler Volker Lilienthal
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (2)
25.10.2014 12:06:44 [Jenny´s Blog]
Rohstoffe: Wenn ein Trend verpufft
“Rohstoffe – der attraktivste Markt der Welt”. So lautet der Titel eines im Jahr 2005 erschienenen Buches von Rohstoffguru Jim Rogers. Es war die Zeit, in der man dachte, Rohstoffe würden immer seltener und teurer werden. Doch es kam anders.

25.10.2014 09:20:09 [King World News]
Rick Santelli Predicts Stunning Victory For Swiss Gold Initiative
This vote will happen on November 30th, and the Swiss National Bank, if this happens, will have to hold 20 percent of their assets in gold. They will (also) be restricted from liquidating any more gold, and they will be instructed to try to repatriate all the gold they own that is stored in other countries like Britain
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (2)
25.10.2014 06:15:49 [Netzpolitik]
YouTube Content ID: Wie Microsoft und Google unsere Berichterstattung behindern – und niemand Schuld ist
YouTube hat Inhalte von uns gesperrt, weil diese angeblich Copyrights von Microsoft verletzen sollen. Die drei Videos zeigen, wie die Trojaner-Hersteller FinFisher Sicherheitslücken auf einem Windows-Rechner ausnutzen. Zwar wurden die Videos wieder freigeschaltet, dennoch verdeutlicht der Vorfall das häufige Overblocking von Algorithmen wie YouTubes Content ID.

24.10.2014 15:13:06 [Informationsdienst Gentechnik]
Patentindustrie verhökert die Zukunft unserer Ernährung
Ein neuer Bericht zeigt, wie viele Pflanzen und Tiere vom Europäischen Patentamt bereits als „Erfindung“ eingestuft wurden. 2.400 Pflanzen und 1.400 Tiere stehen schon unter Patentschutz, die meisten sind gentechnisch verändert. Doch auch 120 konventionell gezüchtete Lebewesen wurden patentiert – obwohl das vom Recht eigentlich nicht gedeckt ist.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (1)
25.10.2014 06:26:09 [heise]
NSA-Skandal: Le Monde Diplomatique über die Überwacher
Über die alltägliche Überwachung kann man sich nicht nur im Nachrichtenticker informieren. Eine Sammlung der Le Monde Diplomatique informiert über Prism, Google und Whstleblower.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (2)
25.10.2014 06:27:32 [Radio Utopie]
Lektion und Ohrfeige für alle “Linke”, die Waffen und Bomben für eine friedliche Zukunft befürworten
Organisation einer breiten öffentlichen Debatte über die kanadische Aussenpolitik, der Rolle der Armee, der Rüstungsindustrie und dem Waffenhandel;

24.10.2014 16:01:52 [wakeupfromyourslumber]
ISIL terrorist leader is CIA agent: Chechen president
Chechen President Ramzan Kadyrov says the ISIL terrorist group’s leader, Ibrahim Samarrai who is known by the alias Abu Bakr al-Baghdadi, works for the US Central Intelligence Agency (CIA) and is financially supported by western secret services.
 Europa, Brüssel, EU allgemein (1)
25.10.2014 06:20:52 [chartophylakeion]
Putin beim Waldai 2014
Hierunter findet sich die unkommentierte, vollständige Übersetzung des Stenogramms von Putins Auftritt beim Waldai-Klub 2014 – als Grundlage für eventuelle spätere Diskussionen und Erörterungen.
 Deutschland (4)
  
25.10.2014 09:18:13 [Netzfrauen ]
R.I.P. Reyhaneh Jabbari – 1325
Sie haben sie getötet ….. Sie haben sie getötet … Reyhaneh ist tot … ihr Vater bestätigte es im Radio Hamrah, diese Nachricht erhielten wir heute morgen. Nach 7 Jahren im Gefängnis hat sie den Kampf verloren. Reyhaneh wurde heute morgen in Iran gehängt. In vielen Ländern sind Frauen nichts wert, dass muss endlich aufhören.Vor aller Augen, doch in seinen Ausmaßen noch kaum bemerkt, ist ein Vernichtungsfeldzug gegen Frauen im Gang: der Femizid. Weltweit!!

  
24.10.2014 18:26:29 [Opposition24]
Von zerstochenen Autoreifen und Polizeikontrollen
Der ehemalige Polizeibeamte Dirk Lauer betreibt die Plattform Behoerdenstress und setzt sich u.a. für Justiz- und Behördenopfer ein. Gestern meldete er, dass zum wiederholten Mal sein Auto beschädigt wurde. Unbekannte hatten ihm einen Reifen zerstochen. Zuvor wurde sein Auto bereits zweimal angefahren, einmal steckte nur ein Tennisball in einer der Felgen, dann prangte der Schriftzug SIEG HEIL auf der Motorhaube, ein Scheibenwischer war verbogen und einen zerstochenen Reifen hatte er auc

24.10.2014 15:16:23 [law blog]
Vom Staat provoziert
Die Bundesrepublik Deutschland muss einem Mann Schmerzensgeld zahlen, weil er von deutschen Polizeibeamte zu Straftaten verführt worden ist.

24.10.2014 15:14:44 [Telopolis]
Weniger Bundesländer durch die Schuldenbremse?
Die saarländische Ministerpräsidentin hält eine Verringerung auf sechs bis acht Einheiten für möglich.
 Ausland (1)
25.10.2014 06:06:14 [Basler Zeitung]
Ägypten ruft Notstand in Sinai aus
Einer der blutigsten Anschläge auf das ägyptische Militär seit Jahrzehnten war offenbar bis ins Detail geplant. Die Soldaten wurden mit einer Autobombe, Granaten und Sprengfallen attackiert. 30 Männer starben.
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft (5)
25.10.2014 06:24:43 [Radio Utopie]
Muhammad, wo bist du?
Muhammad? Der beliebteste Name im jüdischen Staat?

  
25.10.2014 05:25:48 [ISLAMPRESS]
Das Neue Jahr der Muslime beginnt in dieser Nacht
Mit der Nacht zum Samstag, den 25. Oktober 2014, –also gerade jetzt – beginnt das Neue Jahr der Muslime mit dem 1. Muharram 1436. Und wir erinnern uns daran, daß der heilige Monat Muharram in besonderer Weise geehrt wird. Mit der Auswanderung des Propheten Muhammad, Friede auf ihm und den Seinen und Segen, von Mekka nach Medina, seiner Hijra, das heißt, dem Beginn des Mondjahres, in dem diese stattfand – 1. Muharram des Jahres 1 = 16. Juli 622 – begann die muslimische Zeitrechnung.

24.10.2014 16:44:11 [soziales dorf]
SROI-Forscher rechnen nach: Wertvolle Werkstätten für Behinderte
Nürnberger Studie berechnet die Sozialbilanz von Werkstätten für behinderte Menschen - „Mehr Wert als man denkt“

24.10.2014 15:10:14 [Der Freitag]
Der neoliberale Charakter
Wir leben in einer Wirtschaft, die das Ethos verändert und psychopathische Persönlichkeitsmerkmale belohnt.

24.10.2014 15:07:47 [woz]
Träumen wir noch, oder sind wir bereits am Arbeiten?
Wir nehmen Drogen, um nicht mehr schlafen zu müssen, und andere Drogen, um überhaupt noch schlafen zu können. Ein Pentagon-Projekt erforscht die Möglichkeit, menschliche Kampfmaschinen auszubilden, die eine ganze Woche ohne Schlaf auskommen und trotzdem tadellos funktionieren. Ein russisch-europäisches Raumfahrtskonsortium plant, mit Satelliten Sonnenlicht auf die Erde zu reflektieren, damit die langen Polarnächte industriell besser genutzt werden können. Schlafen wir noch, oder arbeiten wir schon?
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (4)
25.10.2014 06:08:35 [Alles Schall und Rauch]
US-Militär für Ebola-Ausbruch verantwortlich?
... Ist es möglich, dass das US-Verteidigungsministerium und andere westlichen Länder direkt für die Infektion von Afrikanern mit dem Ebola-Virus verantwortlich sind? Dr. Broderick behauptet nämlich, die US-Regierung hat ein Forschungslabor in der Stadt Kenema in Sierra Leone, welches wie er sagt "viralen Bioterrorismus" erforscht. Es soll auch die Stadt sein mit dem "Epizentrum des Ebola-Ausbruchs in Westafrika." Wenn das stimmt, dann ist das einerseits ungeheurlich, aber auf der anderen Seite keine Überraschung.

  
25.10.2014 05:23:59 [kla.tv (Klagemauer.TV)]
Doku: 11.September - Die dritte Wahrheit
Dass die offizielle Geschichte des 11. September ein Sack voll Lügen ist, gilt in der alternativen Gemeinde als erwiesen. Doch was geschah nun wirklich? Eine neue Serie von Enthüllungen eines ehemaligen Mitarbeiters der russischen Geheimdienste schockiert selbst jene, die gedacht hatten, längst hinter den Schleier zu blicken. Wie genau wurden die Gebäude des WTC zum Einsturz gebracht? Die Analyse eines Fachmanns für nukleare Sprengungen kommt zu einem schockierenden Ergebnis.

  
24.10.2014 21:06:16 [einartysken]
DER SIEG VON EVO MORALES zeigt, wie sehr sich Bolivien verändert hat
Die Vorhersagen der Umfragen und Kommentatoren, dass Evo Morales die Präsidentenwahl am 12.Oktober lässig gewinnen wird, bestätigten sich, als er 60 % der Stimmen erhielt. Die meisten Leute sind jedoch verschiedener Meinung, warum die 'Bewegung Richtung Sozialismus (MAS)' von Morales nach fast 10 Jahren an der Macht immer noch so hohe Unterstützung genießt. Ihre Erklärungen neigen dazu, sich auf spezifische oder politische Faktoren zu konzentrieren, wie die gestiegenen

24.10.2014 17:58:24 [antikrieg.com]
Robert C. Koehler - Jeden Monat ein My Lai
Wenn jemand fragt, „Warum macht ihr das mit einem Gook, warum tut ihr das Menschen an?“, dann ist deine Antwort: „Was denn, das sind nur Gooks, das sind keine Menschen. Es macht keinen Unterschied, was du mit denen machst, sie sind nicht menschlich.“
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (1)
24.10.2014 20:23:20 [detektor.fm]
Klage gegen Atomwaffenstaaten
Mit einer Klage vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag will die Republik Marshall-Inseln weltweit das Ende der Atomwaffen durchsetzen.Die Republik der Marshall-Inseln hat Klage gegen neun Atomwaffenstaaten am Internationalen Gerichtshof in Den Haag eingereicht. Betroffen sind die USA, Russland, Frankreich, Großbritannien, China, Pakistan, Indien, Nordkorea und Israel.
 Medizin und Gesundheit (2)
  
25.10.2014 11:44:44 [CHAOS mit SYSTEM]
Qualmen für den Frieden
Als überzeugter Nichtraucher kann man sich darüber freuen, dass in Europa nur noch 28% der Menschen rauchen und dass man in Restaurants nicht mehr zugequalmt wird. Als überzeugter Freund der Freiheit gruselt es einem, mit welchen Methoden dieser Zustand erreicht wurde. Raucher werden inzwischen als Menschen zweiter Klasse stigmatisiert und auch dort an der Ausübung ihrer Laster gehindert, wo es nicht oder kaum andere tangiert. Ein Berliner CDU-Abgeordneter

  
25.10.2014 08:27:33 [N8Waechter.info]
USA: Ebola-Patienten verschwinden spurlos
Am Tag nach dem Verschwinden des Patienten sei ein Meeting mit allen einberufen worden, die mit dem Patienten Kontakt hatten. Den Ärzten und anderem medizinischen Personal wurde mitgeteilt, der Patient leide an Malaria. Die Situation wurde noch verwirrender, als kurz danach ein weiterer Patient aus dem gleichen Krankenhaus ebenfalls spurlos verschwand und die Chefetage behauptete, er sei an Typhus erkrankt.
 Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (1)
25.10.2014 10:51:11 [RandZone]
Konsumlaune ohne Ende
Mindestens einmal im Monat wissen die bürgerlichen Medien über den irren Kaufrausch von uns Verbraucher zu berichten. Da reibt man sich schon verwundert die Augen, wenn man plötzlich liest, daß sich der Konsumklimaindex nach zwei Rückgängen in Folge wieder gefangen hat. Wie kann er sich fangen, wenn es doch stets und ständig mehr oder weniger aufwärts geht?
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (1)
  
24.10.2014 19:20:24 [qpress]
NATO-Friedenspreis geht posthum an Nikita Chruschtschow
Die NATO hat einen neuen Generalsekretär. Als Chef einer so mörderischen Truppe muss man schon etwas hermachen. Der neue Chef Jens Stoltenberg muss sich zunächst profilieren. Was eignet sich da besser als die Schaffung eines Friedens-Preises? Wenn man dann noch die richtigen posthumen Empfänger benennt, die nicht mehr widersprechen können, dann kann dabei gar nicht so viel schiefgehen.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum